Megabass Hardbaits

Megabass- hochwertige japanische Kunstköder

Megabass ist eine der bekanntesten und qualitativ hochwertigsten Marken für japanische Kunstköder und genießt weltweit höchstes Ansehen. Das spezielle Innenleben der Wobbler, Crankbaits, Popper und Stickbaits und die damit verbundenen Laufeigenschaften machen Kunstköder von Megabass zu etwas ganz besonderem.

Toller Rapfen gefangen auf den Megabass SR-X Cyclone in der Farbe PM Gill .

Toller Rapfen gefangen auf den Megabass SR-X Cyclone in der Farbe PM Gill .

Seit der Gründung in den 80er Jahren gab es viele wegweisende Innovationen. Dazu wurden die Megabass-Produkte immer weiter perfektioniert. Die Entwicklung eines neuen Megabass Kunstköders, von der Idee bis zur finalen Produktion, beträgt in der Regel 3-4 Jahre. Den Fertigungsprozess realisiert Megabass mit höchster Qualität und Innovation. Es werden ausschließlich japanische Komponenten und Materialien verwendet.

 

 

 

Wobbler für alle Raubfische, selbst für Meerforelle und Wolfsbarsch

Eine Vielzahl von patentierten Innovationen ist im breiten Spektrum der Megabass Wobbler verbaut. Der äußert erfolgreiche Megabass SR-X Cyclone ist mit dem einzigartigen „Water Flow System“ versehen, der den Wasserdruck beim Einholen über beide Öffnungen im Mundbereich kanalisiert und zusätzliche Druckwellen erzeugt. Die Teilung des Wasserkanals erzeugt zudem nach oben abgeleitete Wasserströme, die den Auftrieb des SR-X Cyclone während des Einholens reduziert.

Megabass Wobbler gibt es in extrem fängigen Modellen und vielen Farben.

Megabass Wobbler gibt es in vielen extrem fängigen Modellen und Farben.

Neben den üblichen Raubfischen wie Barsch, Zander und Hecht fangen die Megabass Wobbler darüber hinaus auch Waller und Rapfen- die kleineren Modelle, wie der Megabass Baby Griffon, auch Forellen. Als wahrer Meerforellenwobbler hat sich der Megabass FX-9, vor allem die salzwasserfesten SW-Modelle, entwickelt.

Neu sind auch die speziell auf Wolfsbarsch ausgelegten Wobbler der Zonk-Serie und der X-92 SW Edonis Missile.

 

 

Popper und Stickbaits zum Topwater-Fischen

Für das extrem spannenden Oberflächenfischen, auch Topwater-Fischen genannt, mit Kunstködern auf Barsch, Hecht und Rapfen schickt Megabass eine Reihe von Poppern und Stickbaits ins Rennen. Auch hier ist Megabass im Hinblick auf Design und Innovation an vorderster Stelle. So bewahrt unter den Poppern der Megabass Pop-X seit seiner Einführung im Jahre 1996 seine Vormachtstellung in Japan und den USA. Die spezielle Kiemenkonstruktion erzeugt beim Schlagen der Angelrute eine Blasenspur, die das spezifische „Bio-Sound“ Laufgeräusch erzeugt, welches den Raubfisch zusätzlich zum Anbiss reizt. Diese wegweisende Technologie wurde auch in dem neuen Pop Max und Baby Pop-X verwendet- ebenso im SW-Modell des Pop-X, die speziell für den Einsatz im Salzwasser konzipiert sind.

Futuristisches Design zeichnen die Megabass Popper, Stickbaits und Crankbaits aus.

Futuristisches Design zeichnen die Megabass Popper, Stickbaits und Crankbaits aus.

Die Megabass Stickbaits, wie der Dog-X Junior, Giant Dog-X, Dog-X Speed Slide oder der neue Coayu Slide Sinker, sind mit dem “Side Stepping Moving Balance System” ausgestattet und eignen sich hervorragend für die “Walk-the-Dog” Methode an der Oberfläche und sorgen vor allem in den heißen Sommermonaten für tolle Erfolge.

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar


8 − = null

Powered by WordPress. Designed by Woo Themes